••• Kilometerlange Ölspur •••

21.07.2021 18:00
••• Kilometerlange Ölspur •••
Die FF Schlüßlberg wurde gestern Abend zu einer Ölspur auf der Bundesstraße 137 alarmiert. Als Alarmierungsziel wurde der Straßenkilometer 16,4 gemeldet. 
Auf der Anfahrt der Kameraden zum Feuerwehrhaus, konnte schon eine starke Verunreinigung im Kreuzungsbereich und der Verlauf in Richtung Wels wahrgenommen werden. Nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeuges und Abfahren der betroffenen Strecke, fanden wir den Verursacher (LKW mit Kranaufbau) bei Kilometer 13,2 auf. Aufgrund des Abendverkehrs und der Länge der Ölspur, unterstütze uns die FF Schnölzenberg bei den Arbeiten und sicherte die Mannschaft zusätzlich ab.
Nach dem Abstreuen des Schallerbacherbergs, beendete auch die zweite Mannschaft im Bereich der Autohäuser ihre Arbeiten. So konnte gemeinsam nach 2,5 Stunden eingerückt werden.
 
Die FF Schlüßlberg bedankt sich bei der FF Schnölzenberg und der Straßenmeisterei Grieskirchen für die Zusammenarbeit.••• Kilometerlange Ölspur •••
Die FF Schlüßlberg wurde gestern Abend zu einer Ölspur auf der Bundesstraße 137 alarmiert. Als Alarmierungsziel wurde der Straßenkilometer 16,4 gemeldet. 
Auf der Anfahrt der Kameraden zum Feuerwehrhaus, konnte schon eine starke Verunreinigung im Kreuzungsbereich und der Verlauf in Richtung Wels wahrgenommen werden. Nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeuges und Abfahren der betroffenen Strecke, fanden wir den Verursacher (LKW mit Kranaufbau) bei Kilometer 13,2 auf. Aufgrund des Abendverkehrs und der Länge der Ölspur, unterstütze uns die FF Schnölzenberg bei den Arbeiten und sicherte die Mannschaft zusätzlich ab.
Nach dem Abstreuen des Schallerbacherbergs, beendete auch die zweite Mannschaft im Bereich der Autohäuser ihre Arbeiten. So konnte gemeinsam nach 2,5 Stunden eingerückt werden.
Die FF Schlüßlberg bedankt sich bei der FF Schnölzenberg und der Straßenmeisterei Grieskirchen für die Zusammenarbeit.